Pratzen werden beim Boxen verwendet um Schläge und Schlagkombinationen effektiv zu trainieren. Dabei handelt es sich um besonders gepolsterte Handschuhe die über sehr große Innenflächen verfügen. Boxer trainieren dadurch ihr Schlagfertigkeit hinsichtlich Treffergenauigkeit, Präzision, Kraft und Schnellkraft. Darüber hinaus lassen sich so auch hervorragend verschiedene Schlagkombinationen trainieren. Das Pratzentraining findet dabei in der Regel zu zweit statt.

Der Trainer hält die Pratzen, während der andere die angezeigten Schlagkombinationen (zum Beispiel links, links, rechts rechts) mit seinen Boxhandschuhen ausführt. Ziel ist es dabei die geforderten Schlagkombinationen erfolgreich und präzise auszuführen. Das Pratzentraining ist eine ideale Ergänzung zum Sparring. Da es eine Vielzahl an Pratzen auf dem deutschen Markt gibt, haben wir uns dafür entschieden einige Modelle ausführlich zu testen und hier vorzustellen. Viel Spaß damit.

Wie haben wir die Pratzen getestet?

Eigentlich lief der Test der Pratzen immer ähnlich ab. Nachdem sie bei uns angekommen waren, haben wir sie erstmal begutachtet und auf mögliche Schwachpunkte hin untersucht. Dabei war uns besonders die Verarbeitung und das Material sehr wichtig. Auch haben wir geschaut wie die Pratzen überhaupt gepolstert sind. Dabei haben wir uns zum Beispiel auch folgende Frage gestellt: Erfüllen die Pratzen die Eigenschaften die in der jeweiligen Produktbeschreibung versprochen wurden?

Hierzu haben wir uns dann entsprechende Notizen gemacht und erste Erkenntnisse festgehalten. Anschließend ging es mit den Pratzen dann zum Boxtraining. Hier wurden sie echten Bewährungstest unterzogen. Bevor das Testegrebnis nämlich feststand musste die Pratzen viele Schläge auf sich einwirken lassen. Denn nur so konnten wir die „echte“ Qualität feststellen. Dafür haben wir die jeweiligen Boxpratzen über mehrere Wochen immer wieder beim Training benutzt und eingesetzt.

So konnten wir relativ leicht feststellen ob sie wirklich das halten was sie in den Produktbeschreibungen versprochen hatten. Denn hier wird schnell deutlich ob die Nähte der Trainingspratzen schon nach dem ersten Schlag aufplatzen oder ob es sich um Produkte handelt, die wirklich auf ein dauerhaftes Training ausgelegt sind. All diese Erkenntnisse haben wir anschließend in unsere Auswertung mit einfließen lassen. So solltest du in der Lage sein, dir schnell und komfortabel einen Überblick über die besten Pratzen verschaffen zu können.

Profi PU Teller-Pratzen von Bad Company im Test

Die Teller-Pratzen von Bad CompanyProfi PU Teller-Pratzen von Bad Company sehen auf den ersten Blick in ihrer schwarz roten Optik sehr gut aus. Sie fühlen sich auch gut, dank des äußerst strapazierfähigen PU Materials (Polyurethan) an. Darüber hinaus ist uns auch sofort aufgefallen, dass diese sehr leicht im Gegensatz zu vielen anderen Modellen sind. Das ist insofern positiv weil man dadurch nicht so schnell Ermüdungserscheinungen in den Armen bekommt und dadurch auch längere Zeit mit seinem Partner trainieren kann.

Wenn man sie anzieht, dann liegen sie sehr bequem in den Händen da sie zusätzlich noch leicht gekrümmt sind. Sehr gut ist auch die Tatsache, dass sie auf der Rückseite über einen Fingerschlupf verfügen. Dadurch gleiten die Boxpratzen nicht so schnell aus der Hand und gewähren besonders starken Halt. Insbesondere vielen harten Kombinationsschlägen fällt es dadurch leichter die Pratzen gerade zu halten. Auch entfällt damit der typische aber nervige Klettverschluss zu Stabilität der Hände. So wie es hier gelöst worden ist, ist es ohnehin wesentlich komfortabler.

Darüber hinaus sind auch alle Nähte anstandslos sauber verarbeitet worden. Hier steht nichts ab, könnte stören oder auf anhieb einreißen. Die Qualität spricht bei den Bad Company Boxpratzen auf jeden Fall für sich.

Abbildung der Pratzen

Nachfolgend ein Bild der Pratzen. Klicke auf das Bild um die Boxpratzen größer darzustellen:

Profi PU Teller-Pratzen von Bad Company

Zusammenfassung

Alle wichtigen Punkte, kurz und knapp im Überblick:

  • Marke: Bad Company
  • Farbe: schwarz / rot
  • Material: sehr flexibles Polyurethan (PU)
  • Eigengewicht: ca. 440g
  • Länge: ca. 27,5 cm
  • Breite: ca. 20 cm
  • Im Lieferumfang enthalten: 1 x Profi PU Teller-Pratzen (1 Paar)
  • Inklusive einzelnen Fingerschlupfen

Unser Fazit

Alles in allem sind wir schon beim ersten Test sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Die Dämpfung ist auch noch nach Wochen stabil und ermöglicht ein effektives Boxtraining. Auch ist der Fingerschlupf sehr komfortabel und bietet eine sehr gute Stabilität – auch bei sehr harten Schlägen. Die Pratzen können weiterhin aufrecht gehalten werden. Wer noch auf der Suche nach guten, aber dennoch preiswerten Boxpratzen ist, wird mit diesen Modellen sehr zufrieden sein. Wir können sie auf jeden Fall weiterempfehlen.

Profi PU Teller-Pratzen Boxpratzen Bad Company Ergebnis
Profi PU Teller-Pratzen Boxpratzen Bad Company Ergebnis

 

Physionics HDPR02 Handpratzen Schlagpolster (gekrümmt)

Die Physionics Handpratzen HDPR02 Physionics HDPR02 Handpratzen Schlagpolster eignen sich für den professionellen Einsatz im Studio oder auch zu Hause. Wir haben sie nach Hause geliefert bekommen und möchten euch daher im Nachfolgenden über unsere Erfahrungen mit diesen Pratzen berichten.

Als sie bei uns ankamen und wir sie ausgepackt hatten, mussten wir erstmal zurücktreten. Der Chemiegeruch ist doch sehr stark. Aber zum Glück verfliegt er nach der ersten intensiven Trainingseinheit wieder. Der Geruch wird quasi herausgeprügelt. 😉 Alles in Allem sind sie relativ weich, also perfekt wenn man zuhause mit seinem Sparring Partner das Boxen trainieren möchte. Sie liegen gut in der Hand und können in den Fingerschlupflöchern nicht so schnell verrutschen. Ein Klettverschluss für etwas mehr Stabilität wäre hier mit Sicherheit auch keine schlechte Idee, aber die Stabilität ist auch so gewährleistet.

Von der Verarbeitung her machen sie einen guten Eindruck. Sie sind sauber verarbeitet worden und stören auch nicht durch harte Ecken und Kanten. Bei allen Nähten handelt es sich um sogenannte Doppelnähte. Dadurch ist ein mögliches reißen auf jeden Fall schwieriger. Uns haben die Nähte auch nach vielen Stunden intensiven Trainings keine Ermüdungserscheinungen gezeigt.

Abbildung der Handpratzen

Nachfolgend ein Bild der Boxpratzen. Klicke auf das Bild um es zu vergrößern:

Physionics HDPR02 Handpratzen Schlagpolster

 

Zusammenfassung

Alle wichtigen Punkte, kurz und knapp im Überblick:

  • 1 Paar Pratzen mit einzelnen Fingerschlupfen (Einheitsgröße)
  • Marke: Physionics
  • Dick gepolsterte Trefferfläche
  • Gekrümmte Coaching-Mitts sind mit einem roten Punkt auf der Trefferfläche ausgestattet
  • Doppelnähte
  • Material: Kunstleder
  • Farben: Schwarz / Rot
  • Abmessungen (LxBxH):
    • ca. 27 cm lang
    • ca. 22 cm breit
    • ca. 18 cm dick (Polsterung inkl. Handschuh)

Unser Fazit

Wir sind mit mit den Physionics Pratzen sehr zufrieden. Sie verfügen über eine ausreichend große Schlagfläche und sind auch ansonsten sehr bequem beim anziehen. Zudem verrutschen sie nicht auch wenn mal härter zugeschlagen wird. Die dick gepolsterten Trefferflächen sind zwar etwas weicher, aber für zuhause auf jeden Fall völlig in Ordnung. Wer nicht soviel Geld ausgeben möchte, wird mit diesen Pratzen mit Sicherheit sehr gut bedient sein.

Physionics Boxpratzen Ergebnis
Physionics Boxpratzen Ergebnis

 

Bad Company Deluxe Rindsleder Handpratzen

Nachdem die Deluxe Rindsleder Handpratzen von Bad CompanyBad Company Deluxe Rindsleder Handpratzen bei uns angekommen waren, mussten wir sie natürlich sofort auspacken und ausprobieren. Sehr gut hat uns auf Anhieb gefallen, dass diese aus echtem Rindsleder bestehen und nicht wie andere Modelle nur aus PU bzw. Kunststoff. Den echten Ledergeruch riecht man auch. Dadurch unterscheiden sich diese Pratzen deutlich von vielen anderen Handpratzen.

Auch gefällt uns der optische 70er Jahre Retro Look der Boxpratzen sehr gut – Nostalgie pur. Aber Nostalgie heißt noch lange nicht, dass sie sich auch beim täglichen Training bewähren. Auf den ersten Anblick macht die Verarbeitung einen sehr guten Eindruck. Die Nähte wurden sauber vernäht und hier steht kein Faden oder dergleichen über. Wenn man sie anzieht und etwas größere Hände hat, dann liegen sie sehr gut an den Händen. Das heißt sie verrutschen auch nicht so einfach. Dafür sorgen die integrierten Handschuhe die ebenfalls aus Leder bestehen. Allerdings gibt es keinen Klettverschluss der die Hände zusätzlich stabilisiert. Allerdings klappt es auch so sehr gut. Durch die Krümmung der Pratzen passen sie sich optimal den Innenflächen der Hand an.

An der hellbraunen Innenseite ist zusätzlich ein kleiner dunkelbrauner Punkt aufgenäht. Dieser dient als Orientierungspunkt um die Treffsicherheit zu erhöhen. Dahinter liegt ein kleiner „Knubbel“ der die kinetische Energie auf den gesamten Handschuh überträgt. Das heißt für denjenigen der die Pratzen hält ist das Halten bei starken Schlägen wesentlich angenehmer.

Abbildung der Boxpratzen

Hier noch ein Bild der Handpratzen. Klicke auf die Abbildung um sie zu vergrößern:
Bad Company Deluxe Rindsleder Handpratzen





Zusammenfassung

Alles Wichtige, kurz und knapp zusammengefasst:

  • Farbe: braun
  • Marke: Bad Company
  • Material: hochwertiges Rindsleder
  • Farbe Schlagseite: hellbraun
  • Eigengewicht: ca. 770 g
  • Abmessungen: ca. 24cm lang / ca. 19,5cm breit
  • Im Lieferumfang enthalten: 1 x Deluxe Rindsleder Handpratzen (1 Paar)

Unser Fazit

Die Bad Company Deluxe Rindsleder Handpratzen sehen auch noch nach Wochen so aus wie am Anfang. Dabei sind weder Nähte noch Lederteile gerissen oder angerissen. Das ist auf jeden Fall der hochwertigen Verarbeitung und der tollen Qualität geschuldet. Wer noch Pratzen im Retro Look sucht um sein Boxtraining weiter zu intensivieren, wird mit diesen Modellen auf jeden Fall sehr viel Freude haben. Wir können sie daher auf jeden Fall weiterempfehlen.

Ergebnis Bad Company Deluxe Rindsleder Handpratzen
Ergebnis Bad Company Deluxe Rindsleder Handpratzen

 

RDX Boxen Pads Handpratzen Schlagpolster Boxpads Schlagkissen

Bei den RDX Handpratzen in der Farbe WeißRDX Boxen Pads Handpratzen Schlagpolster Boxpads Schlagkissen handelt es sich um sehr hochwertige Schlagpolster die sich perfekt für den Boxsport eignen. Normalerweise werden Pratzen alle auf die selbe Weise hergestellt: mit integrierten Schaumfstoffschichten. Je nach Qualität ist der Schaumstoff dann ein- oder mehrschichtig. Bei den RDX Pratzen wurde neben mehreren verarbeiteten Schaumstoffschichten auch noch zusätzlich Gelpolster integriert. Dadurch wird der Punch besonders gut absorbiert und auf die gesamte Pratzenfläche verteilt.

Zugegeben, am Anfang sind die Pratzen noch sehr hart. Aber mit der Zeit werden diese durch die Schläge nach und nach weicher und passen sich zusätzlich an. Die Schlagpolster sind darüber hinaus auch leicht gekrümmt. Das wirkt sich ebenfalls positiv auf die Energieabsorbation aus. Auch liegen sie durch die Krümmung, für den denjenigen der die Pratzen hält, auch besser in der Hand. Die Pratzen verfügen zusätzlich auf der Rückseite über ein Polster welches angenehm weich für die Hände konzipiert wurde. Dadurch sind eintreffende Schläge wesentlich angenehmer. Verstärkt wird das Ganze durch einen Klettverschluss der optimalen Halt verschafft.

Positiv ist uns auch das Design aufgefallen. Wir hatten gedacht, dass das Weiß sehr schnell dreckig wird, aber dem war auch noch nach 1 Monat hartem Training überhaupt nicht so. Die Farbe und Nähte sehen nach wie vor aus wie am Anfang.

Abbildung der Schlagpolster

Hier noch ein Bild der Schlagkissen. Klicke auf das Bild um es zu vergrößern:
RDX Boxen Pads Handpratzen Schlagpolster Boxpads Schlagkissen

Zusammenfassung

Alles Wichtige, kurz und knapp zusammengefasst:

  • Gefüllt mit ‚IMT‘
  • Drei Schichten Gel und Schaumstoff
  • Pratzen enthalten Lüftungsöffnungen mit kleinen Luftkanälen um weniger zu schwitzen
  • RDX G-Core Technologie
  • Pratzen sind gewölbt für besseren Halt
  • Sehr leicht damit die Pratzen lange ohne Probleme gehalten werden können
  • Pratzen kommen paarweise

Unser Fazit

Es handelt sich um wirklich sehr hochwertige Pratzen die speziell für das Boxen entwickelt wurden. Das die Hersteller Ahnung von der Materie haben, merkt man im gesamten Produkt. Angefangen von den Gelpolster zur Energieabsorbation, bis hin zur Leichtigkeit. Für ein langes und intensives Training wurde hierbei an wirklich alles gedacht. Wer noch nicht über Pratzen verfügt und sich überlegt in naher Zukunft welche zu holen, wird mit diesem Modell von RDX auf jeden Fall sehr zufrieden sein. Nachfolgend noch unser grafischer Überblick mit allen wichtigen Infos:

RDX Pratzen Handpratzen Ergebnis
RDX Pratzen Handpratzen Ergebnis

 

GEL Pratzen von Blok-IT für das Boxtraining

Bei den GEL Pratzen von Blok-ITGEL Pratzen von Blok-IT für das Boxtraining haben wir nicht lange gefackelt und gleich mit dem Boxtraining und ein paar Boxhandschuhe angefangen. Sie liegen sehr gut un der Hand und überzeugen durch den stabilen Halt. Das schöne war, dass sie auf Anhieb jedem gepasst haben. Der integrierte Klettverschluss sorgt in den Pratzen für die nötige Stabilität und Halt. Auch größere Hände finden dort ausreichend Platz und können durch den Klettverschluss zusätzlich stabilisiert werden.

Das verwendete Material ist sehr robust und hält einiges aus. Auch nach längerem Gebrauch halten die Nähte starken Schlägen stand. Wir konnten weder Risse noch ein Platzen der Nähte feststellen – auch bei wirklich harten Schlägen. Zusätzlich wurden, ähnlich wie bei den RDX Pratzen, entsprechende Gelpolster eingearbeitet. Diese dämpfen die Schläge und sorgen dafür, dass die Treffer weich aufgefangen werden. Da sie ebenfalls nicht sonderlich schwer sind, ist auch ein längeres Halten der Pratzen problemlos möglich.

Bild der Pratzen

Hier noch ein Bild der Schlagkissen. Klicke auf das Bild um es zu vergrößern:

GEL Pratzen von Blok-IT für das Boxtraining

Zusammenfassung

Die wichtigsten Infos, kurz und knapp zusammengefasst:

  • Marke: Bolk-IT
  • Farben: Rot, Schwarz und Weiß
  • Größe: 20,3 cm x 25,4 cm x 7,6 cm
  • mit integrierten Gelpolstern für bessere Stoßdämpfung
  • Sehr strapazierfähig
  • Besserer Halt durch Klettverschluss und Schnalle

Unser Fazit

Wir sind von den GEL Pratzen von Blok-IT begeistert. Wer wert auf eine saubere Verarbeitung, ein ansprechendes Design und ausreichend Halt in den Pratzen sucht, der wird mit diesen Modellen sehr zufrieden sein. Auch diese können wir empfehlen.

Gel Pratzen Blok it Ergebnis
Gel Pratzen Blok it Ergebnis

 

PRO IMPACT professional – Pratzen (gekrümmt) Echtleder – Schlagpolster

Die PRO IMPACT PratzenPRO IMPACT professional - Pratzen (gekrümmt) Echtleder - Schlagpolster wurden aus echtem Leder gefertigt. Den starken Ledergeruch merkt man auch beim auspacken. Allerdings verfliegt er nach einigen Trainingsstunden wieder. Ähnlich wie bereits von uns getestete Pratzen, verfügen auch die Modelle von Pro Impact über einen integrierten Klettverschluss der für die Stabilität der Hände sorgt. Wenn man diesen richtig feste zieht, liegen die Pratzen sehr eng an den Händen, sodass ein Verrutschen auch bei harten Schlägen, kaum noch möglich ist. Zusätzlich wurden sie leicht gekrümmt. Dadurch liegen sie noch besser in den Händen sorgen dafür, dass die Schläge mit den Boxhandschuhen noch besser aufgefangen werden können.

Das Design der PRO Impact Pratzen ist sehr elegant und schlicht. Es wurde in der Farbe Schwarz gehalten und zusätzlich findet man auf der Rückseite noch ein eingesticktes Logo. Die Vorderseite verfügt über einen weißen Punkt mit dem die Treffsicherheit weiter geschult werden kann. Wir konnten, trotz den geringen Preises, keine Einbußen hinsichtlich der Qualität feststellen. Alle Nähte, Stoffe und Ledermaterialien wurden sauber verarbeitet.

Bild der Boxpratzen

Hier noch ein Bild der beiden Pratzen. Solltest du das Bild nicht sehen können, schalte einfach deinen Adblocker an. Wenn du das Bild vergrößern willst, klicke einfach darauf:
RO IMPACT professional - Pratzen (gekrümmt) Echtleder - Schlagpolster

Zusammenfassung – die wichtigsten Infos

Die wichtigsten Infos, kurz und knapp zusammengefasst:

  • Marke: Pro Impact
  • Schwarzes Leder mit weißem Trefferring
  • Schweiß resistentes Innenfutter
  • Strapazierfähiges Leder
  • Stabiler und sicherer Halt
  • Länge: ca. 25 cm
  • Breite 19 cm breit
  • Gewicht pro Pratze: ca. 360 Gramm
  • Lieferumfang:  2 x Schlagpolster (1 Paar)

Unser Fazit

Die Pro Impact Pratzen sind eine gute Alternative zu den Physionics Boxpratzen. Sind sind sauber verarbeitet worden und ideal wenn man zuhause mit dem Kumpel ab und zu im Keller trainieren will. Sie liegen gut in der Hand und machen auch ansonsten einen vernünftigen Eindruck. Allen anderen empfehlen wir die Handpratzen von RDX.

Pro Impact Pratzen Ergebnis
Pro Impact Pratzen Ergebnis