Ein Mundschutz beim Boxen ist gerade während dem Sparring oder im Wettkampf Pflicht. Ohne Mundschutz kann es nämlich schnell zu einem Lippen- oder Wangenbiss und auch Zahnfleischbluten kommen wenn der Schlag ungünstig landet. Darüber hinaus hilft ein Mundschutz auch die eigenen Zähne zu schützen. Es kommt nämlich immer mal wieder vor, dass sich Zähne durch einen ungünstigen Schlag auf den Kiefer, durch fehlenden Zahnschutz, lockern oder lösen.

Wer einen Mundschutz kaufen will, sollte sich daher vorher genau informieren um einen Fehlkauf zu vermeiden. Denn diese lassen sich bei der falschen Wahl nicht mehr so einfach umtauschen. Daher haben wir 6 verschiedene Modelle getestet die dir bei der Wahl des besten Zahnschutzes helfen sollen. So kannst du bequem alle Modelle miteinander vergleichen und dich am Ende für das Modell entscheiden welches dir am meisten zusagt.

Wie haben wir den Mundschutz getestet?

Wir haben versucht die Beurteilung so neutral wie möglich zu gestalten. Denn wir wissen, dass jede Mundpartie bei jedem Mensch unterschiedlich ist. Dem einen ist der Mundschutz zu groß, dem anderen zu klein. Dem einen drückt der Mundschutz und beim anderen sitzt er perfekt. Daher ist die Beurteilung nicht so einfach. Wir haben uns daher auf die wesentlichen Bewertungskriterien wie Qualität, Verarbeitung, Atmung, Schutz, Anpassung und Preis / Leistung konzentriert. Dafür haben wir den Mundschutz selber beim Sparring ausprobiert. Durch die Praxiserprobung solltest du dir schnell und übersichtlich einen guten Überblick verschaffen können.

Transparenter adidas Mundschutz Singe-Guard

Der Zahnschutz von adidasTransparenter adidas Mundschutz macht genau das was er soll. Er ist transparent und wird mit einer Aufbewahrungsbox geliefert. Zusätzlich gib es ihn für Kinder und Erwachsene in den Größen Junior und Senior. Wir haben uns für die Größe Senior entschieden und den Kauf nicht bereut. Um ihn an den Oberkiefer individuell anzupassen, muss er einfach für kurze Zeit ins Wasser gelegt werden. Danach wird er weich und kann durch Drücken an den Oberkiefer entsprechend angepasst werden.

Er verfügt zwar über keine speziellen integrierten Atemwege, aber ich hatte beim atmen überhaupt keine Probleme. Wem der Mundschutz etwas zu groß ist, bzw. über einen kleinen Kiefer verfügt, der kann die Enden auch etwas abschneiden. Dadurch lässt er sich weiter individualisieren. Allerdings wäre dann vielleicht die Größe „Junior“ die bessere Wahl.

Bei Schlägen ins Gesicht bzw. auf den Mund, schützt das Produkt genau dort wo es schützen soll. Es dämpft auch härtere Schläge ab. Wer sich bei seinem Zahnarzt keinen speziellen Mundschutz extra anfertigen lassen möchte, der wird mit diesem Modell viel Freude haben. Zudem ist er auch relativ günstig.

Abbildung

Hier noch ein Bild:

Die wichtigsten Kriterien

Alle wichtigen Fakten kurz und knapp zusammengefasst:

  • Marke: adidas
  • Farben: Transparent
  • Leichter Zahnschutz aus Silikon
  • Durch heißes Wasser individuell anpassbar
  • Größen: Junior, Senior
  • Aufbewahrungsbox inklusive

Unser Fazit

Wer einen Mundschutz kaufen will, macht mit diesem Modell von adidas mit Sicherheit nichts falsch. Er lässt sich einfach anpassen und sitzt bequem am Oberkiefer. Gut finden wir auch, dass er sich mehrmals in heißen Wasser anpassen lässt. Sollte der erste Versuch missglückt sein, kann man den Versuch auch wiederholen. Wer eine hochwertigen aber preisgünstigen Mundschutz kaufen will, kann bei dem adidas Zahnschutz auf jeden Fall zuschlagen. Klare Kaufempfehlung.

Ergebnis adidas Mundschutz Singe-Guard transparent
Ergebnis adidas Mundschutz Singe-Guard transparent

Paffen Sport Mundschutz ALLROUND MINT Zahnschutz

Der Paffen Sport Allround ZahnschutzPaffen Sport ALLROUND MINT Zahnschutz fällt durch eine Besonderheit positiv auf: Er verfügt über Minzgeschmack. Das heißt er schmeckt nicht nach chemischen Weichmachern, sondern nach „frischer“ Minze. Dadurch hebt er sich schonmal von den anderen Mundschutz Produkten ab. Von der Form her ist er sehr schlicht. Er verfügt zum Beispiel, nicht wie der OKAMI Fightgear Mundschutz, über zusätzliche Atemwege. Die Form ist daher sehr minimalistisch bzw. puristisch.

Darüber hinaus ist er in vielen unterschiedlichen Farben verfügbar. Passend zu der übrigen Boxausrüstung kann man den Mundschutz so farblich etwas aufeinander abstimmen. Auch sehr positiv ist der Preis von knapp 7 Euro für ein Markenprodukt von dem für das Boxen spezialisierte Ausrüster Paffen Sport.

Durch heißes Wasser kann er, ähnlich wie die anderen vorgestellten Modelle, in die passende Form gebracht werden. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass er beim Sparring etwas störend beim reden ist. Hier sollte man ihn nach Möglichkeit vorher kurz entfernen. Ansonsten macht er auf uns einen soliden Eindruck.

Abbildung

Hier noch ein Bild von dem Zahnschutz für dich:
Paffen Sport ALLROUND MINT Zahnschutz

Die wichtigsten Fakten auf einem Blick

Alle Fakten kurz und knapp zusammengefasst:

  • Marke: Paffen Sport
  • Farben: Gelb, Gold, Schwarz, Pink, Weiß, Transparent, Rot, Neon-Grün, Neon-Gelb
  • Geeignet für das Boxen
  • Minzgeschmack
  • Individuell anpassbar in Heißwasser
  • Inkl. bruchfester Aufbewahrungsdose
  • Made in Germany
  • Lebensmittelecht
  • Frei von Schadstoffen

Abschließendes Fazit

Alles in Allem stimmt das Preis / Leistungsverhältnis vom Paffen Sport Mundschutz vollkommen. Er macht was er soll und schützt auch bei härteren Schlägen. Ein nettes Extra ist in jedem Fall der integrierte Minzgeschmack. Dadurch schmeckt er nicht so nach Gummi wie viele andere von uns getestete Modelle. Wer sehr wenig Geld ausgeben möchte und dann noch Wert auf ein Markenprodukt legt, wird mit diesem Modell mit Sicherheit nicht viel falsch machen. Daher können wir den Paffen Sport Zahnschutz weiterempfehlen. Hier noch unsere grafische Zusammenfassung:

Paffen Sport Zahnschutz Ergebnis Schwarz
Paffen Sport Zahnschutz Ergebnis Schwarz

RDX Boxen Zahnschutz / Mundschutz

Der RDX Zahnschutz zum boxenRDX Boxen Zahnschutz Mundschutz< ist in den Farben Rot, Gelb Orange, Transparent, Weiß und Grün verfügbar. Perfekt wenn man sein Trainingsoutfit wie Boxstiefel, Boxbandagen, Kopfschutz, Boxhose und Boxhandschuhe (über die Links gelangst du zu weiteren Produktberichten) darauf abstimmen möchte. Der Mundschutz kann nur in einer Einheitsgröße bestellt werden. Diese wird nachträglich individuell an den Kiefer und die Zähne angepasst. Zugegeben, die mitgelieferte Beschreibung ist nicht ideal (eine Kombination aus Englisch und Deutsch), aber das Prinzip ist eigentlich immer dasselbe.

Dafür bereitet  man vorher einen Topf mit heißen Wasser vor. Dieses sollte heiß sein aber nicht kochen. Wenn das Wasser kocht besteht die Gefahr, dass der Zahnschutz nahezu vollkommen zerstört wird. Anschließend legt man Zahnschutz in das warme Wasser hinein und wartet 20 bis 40 Sekunden. Durch die Wärme wird das Acryl Gel weich. Anschließend steckt man den Mundschutz an den Oberkiefer und passt ihn durch Drücken etwas an. Das hat beim RDX Mundschutz relativ problemlos funktioniert. Zum Schluss schreckt man ihn noch mit kaltem Wasser ab und man hat einen perfekt passenden Mundschutz.

In dem Mundschutz wurden zusätzlich kleine Atemwegkammern integriert, dadurch fältl einem das Atmen wesentlich leichter als bei billigen Modellen. Auch hatten wir keine Probleme mit dem Würgereiz (dieser kann schonmal auftreten, sollte der Mundschutz zu groß sein). Auch sehr gut finden wir, dass zusätzlich eine kleine Aufbewahrungsbox mitgeliefert wird.

Abbildung vom Mundschutz

Hier noch ein Bild von dem Zahnschutz für Boxer:

RDX Boxen Zahnschutz Mundschutz<

Zusammenfassung der wichtigsten Kriterien

Alle wichtigen Fakten kurz und knapp zusammengefasst:

  • Marke: RDX
  • Farben: Rot, Gelb Orange, Transparent, Weiß, Grün
  • Mit integriertem Clear Gel-Polymer exoskeletal Rahmen
  • Integrierte Atemwege für besseren Atem – zur Steigerung der Ausdauer
  • Weicher Acryl Gel Fit Liner passt sich oberen und unteren Zähne an
  • Vertikale Wandverlängerungen verhindern Zahn-und Kieferverletzungen
  • 1 Einheitsgröße
  • Inklusive Schutzhülle

Abschließendes Fazit

Alles in allem, können wir die teilweise negativen Rezensionen nicht nachvollziehen. Er lässt sich super anpassen, sitzt gut, stört nicht und das Atmen fällt auch nicht schwer. Zudem ist er auch relativ günstig, bzw. zur Zeit auch etwas reduziert. Wir können ihn daher weiterempfehlen.





RDX Mundschutz Zahnschutz Ergebnis verschiedene Farben
RDX Mundschutz Zahnschutz Ergebnis verschiedene Farben

 

OKAMI Fightgear Mund- und Zahnschutz HI Pro Mouthguard

Beim OKAMI Fightgear Mund und Zahnschutz HI Pro Mouthguard, Schwarz/rot, 12.0021OKAMI Fightgear Mund Und Zahnschutz HI Pro Mouthguard muss man wissen, dass es sich um einen 2 Komponenten Mundschutz für den Ober- und Unterkiefer handelt. Darüber hinaus ist der Mundschutz komplett silikonfrei. Sehr schön fanden wir, dass er mit einer schicken Aufbewahrungsbox im Okami Fightgear Design geliefert wird. Diese ist antibakteriell und sorgt so auch für die nötige Hygiene.

Die Anpassung hat relativ einfach funktioniert. Einfach den Zahnschutz in heißes Wasser legen, kurz erwärmen und dann im Mund entsprechend andrücken und anpassen. Das hat problemlos funktioniert. In den Mundschutz wurden auch einige Luftlöcher eingebaut. Während des Trainings habe ich davon aber nichts gemerkt. Im Gegenteil, das Atmen fiel aufgrund der Größe, etwas schwerer. Am vorderen Teil befindet sich zudem eine kleine Lücke. Bei Schlägen auf den Mund schneidet diese sich in die Oberlippe von innen herein. Das muss nicht bei jedem der Fall sein, aber hier sollte man besser aufpassen.

Abbildung vom Mundschutz

Hier noch ein Bild von dem Mundschutz:
OKAMI Fightgear Mund Und Zahnschutz HI Pro Mouthguard

Alles wichtige auf einem Blick

Hier die wichtigsten Fakten kurz und knapp zusammengefasst:

  • Marke: OKAMI Fightgear
  • Farben: Rot / Schwarz
  • 2-Komponenten Profi-Mundschutz
  • Ideal für das Boxen
  • Mit einer handlichen Aufbewahrungsbox
  • Schützt Zähne und Kiefer
  • Material: 2-komponenten-Kunststoff (silikonfrei)

Abschließendes Fazit

Alles in Allem ist festzuhalten, dass dieser Mundschutz relativ groß ist. Die Anpassung war allerdings kein Problem. Mit heißem Wasser und etwas Geschick ging dies wirklich mühelos. Leider war der Komfort während des Trainings nicht wirklich ideal. Die vordere kleine Lücke sorgt für Schmerzen an der Oberlippe. Hier hätten wir uns etwas mehr „Komfort“ bei einem Markenprodukt versprochen.

OKAMI Fightgear Mundschutz Schwarz Rot Ergebnis
OKAMI Fightgear Mundschutz Schwarz Rot Ergebnis

 

BENLEE Mundschutz Rocky Marciano

Der BENLEE Rocky Marciano Mundschutz >BENLEE Rocky Marciano Mundschutzist neben dem dem Benlee Kopfschutz, den Benlee Boxhandschuhen und den Benlee Bandagen eine weitere Möglichkeit um seinen Körper beim boxen zu schützen. Allerdings hatten wir beim anpassen einige Schwierigkeiten. So sollte man etwas vorsichtig beim zubeißen sein. Denn schnell kann es passieren, dass der Mundschutz durchgebissen wird. Solltest du dich für diesen Mundschutz entscheiden, ist es empfehlenswert bei der Anpassung vorsichtig zu sein. Ansonsten ist das Procedere ähnlich einfach bei den anderen Modellen auch. In heißes Wasser legen und anschließend mit den Fingern an die Zähne anpassen.

Den BENLEE Mundschutz gibt es in verschiedenen Farben. Man kann also frei auswählen ob man lieber Schwarz, Weiß, Grün oder Transparent bevorzugt. Zusätzlich wird noch eine kleine Mundschutzdose mitgeliefert. Diese sorgt durch kleine Luftlöcher für zusätzliche Ventilation und der Verhinderung von unangenehmen Gerüchen. Der Mundschutz ist zusätzlich, ähnlich wie der Paffen Sport Mundschuz, sehr günstig. Allerdings würden wir zu dem Paffen Sport Mundschutz tendieren wenn es auf den Preis ankommt.

Offizielle Produktabbildung

Hier noch das offizielle Produktbild vom Zahnschutz:

>BENLEE Rocky Marciano Mundschutz

Alles Wichtige auf einem Blick

Alle wichtigen Fakten kurz und knapp zusammengefasst:

  • Marke: BENLEE Rocky Marciano
  • Farben: Schwarz, Weiß, Grün, Transparent
  • Material: Silikon Thermoplast
  • individuell anpassbar
  • Inklusive Mundschutzdose (für gute Ventilation und hygienische Lagerung)
  • Für das Sparring geeignet

Fazit

Alles in allem handelt es sich beim BENLEE Mundschutz um einen soliden Mundschutz der seinen Zweck erfüllt. Gerade beim Sparring dämpft er Schläge ungemein. Darüber hinaus ist er auch sehr günstig. Lediglich die Anpassung war etwas schwieriger. Hier sollte man sich einfach Schritt für Schritt an der beiliegenden Anleitung orientieren. Wer ein preisgünstiges Modell sucht, wird auch mit diesem Modell von BENLEE zurecht kommen. Hier noch unsere grafische Auswertung:

Benlee Mundschutz Zahnschutz Schwarz Ergebnis
Benlee Mundschutz Zahnschutz Schwarz Ergebnis

Venum erwachsenen Zahnschutz Challenger

Als der Venum Zahnschutz Challenger für ErwachseneVenum Erwachsene Zahnschutz Challenger bei uns angekommen ist, war der erste Eindruck erstmal überraschend. Denn er wirkt im Vergleich zu den anderen Mundschutz Modellen relativ klein. Gerade wenn man aus der Gewichtsklasse Schwergewicht kommt, ist man zunächst erstmal skeptisch. Allerdings ergeben sich die Zweifel wieder wenn er erstmal erhitzt worden ist und an den Oberkiefer angepasst wurde. Denn erst sitzt auch bei großen Kiefer perfekt.

Das Anpassen und erhitzen war, ähnlich wie bei den anderen Modellen, relativ einfach. Man muss ihn lediglich für kurze Zeit in heißes Wasser legen und anschließend, durch leichtes Drücken, an den Kiefer anpassen. So hat man den perfekten Zahnabdruck. Hinterher sollte man ihn nochmal in kaltem Wasser abschrecken. Dadurch bekommt er genau die Form die man braucht, ohne wieder zu verformen.

Schön fanden wir auch, dass eine Aufbewahrungsbox mitgeliefert wurde. Gerade nach dem Sparring ist dies sehr praktisch und hygienischer um ihn in der Sporttasche zu transportieren. Auch während der Mundschutz im Einsatz ist, macht er überhaupt keine Probleme. Man kann ohne Probleme, trinken, reden und spucken. Auch kommt nicht dieser Würgereiz auf den man bei vielen anderen Modellen hat. Denn der Venum Zahnschutz ragt nicht zu weit in die Mundhöhle hinein.

Abbildung vom Mundschutz

Nachfolgend noch ein Bild von dem Zahnschutz für dich:

Venum Erwachsene Zahnschutz Challenger

Die wichtigsten Fakten kurz und knapp zusammengefasst

Alle Wichtige kurz und knapp in der Zusammenfassung:

  • Marke: Venum
  • Farben: Blau, Schwarz, Rot
  • Einheitsgröße
  • High-Density-Innenschicht
  • Inklusive hygienischer Aufbewahrungsbox
  • CE / Standard: SATRA M33:2011

Abschließendes Fazit

Wer etwas mehr Geld ausgeben möchte, wird mit diesem Modell auf jeden Fall zufrieden sein. Der Venum Zahnschutz lässt sich perfekt anpassen und stört auch überhaupt nicht während dem Boxtraining. Die zusätzlichen Gelschichten innerhalb des Mundschutzes sorgen zusätzlich für mehr Sicherheit. Auch sehr gut hat uns gefallen, dass auf der Unterseite kleine „Einkerbungen“ vorhanden sind, in welche die Zähne vom Unterkiefer eingebettet wurden. Auf jeden Fall handelt es sich beim Venum Mundschutz um eine der professionellsten Zahnschützer. Unserer Meinung nach eine sehr gute Alternative zu einem Mundschutz direkt vom Zahnarzt. Hier kann man nicht viel falsch machen.

 

Venum Zahnschutz Mundschutz Schwarz Rot Ergebnis
Venum Zahnschutz Mundschutz Schwarz Rot Ergebnis