In diesem Schnorchelset Test wollen wir dir verschiedene Sets für deinen nächsten Urlaub vorstellen. Wir haben uns hier bewusst auf Modelle unter 40 Euro konzentriert. Der Preisrahmen soll dir die Möglichkeit geben etwas besser zu kalkulieren. Beschränkt haben wir uns dabei auf Schnorchelsets bei deinen eine Brille und ein Schnorchel enthalten sind. Sets mit zusätzlichen Flossen haben wir außen vor gelassen.

Im Nachfolgenden findest du eine Übersicht darüber wie wir getestet haben. Anschließend gehen wir auf die jeweiligen detaillierten Produktberichte genauer ein. Am Ende von jedem Test erwartet dich dann eine grafische Auswertung. Das ermöglicht dir die einzelnen Modelle untereinander besser vergleichen zu können.

Wie haben wir das jeweilige Schnorchelset getestet?

Bei den Schnorchelsets sind wir immer nach einem ähnlichen Schema vorgegangen. Zunächst haben wir diese ausführlich begutachtet. Das heißt, dass wir sie an Land auf Materialfehler und Qualitätsmängel untersucht haben. Sofern uns Unstimmigkeiten hinsichtlich der Verarbeitung und der Materialbeschaffenheit aufgefallen sind, haben wir diese natürlich erst mal schriftlich festgehalten.

Anschließend wurde das jeweilige Schnorchelset von uns in der Praxis getestet. Hier war uns wichtig ob sich entsprechende Mängel negativ auf das Tauchverhalten auswirken. Dazu gehört bspw. auch ob das Glas schnell beschlägt oder ob sogar Wasser in die Taucherbrille eindringt.

Am Ende haben wir eine einheitliche Gesamtnote für jedes Set abgeleitet. Diese findest du unter jedem Produktbericht. Das soll dir die Vergleichbarkeit untereinander vereinfachen.

Innovatives Premium Schnorchelset „Snorkel Star“ von Sportastisch

Als erstes stellen wir dir das Premium Schnorchelset „Snorkel Star“ von Sportastisch vor. Es handelt sich dabei um ein hochwertiges Set welches aus einer Schnorchelbrille und einem passenden Schnorchel besteht.

Positiv ist uns erst mal die Optik aufgefallen. Das Design ist ist insgesamt zeitlos. Auch die Materialien wirken hochwertig verarbeitet. Es handelt sich dabei um ein weiches und durchaus elastisches Material. Dieses liegt angenehm auf der Haut auf.

Dadurch wird der Tragekomfort natürlich zusätzlich begünstigt. Da die Gläser relativ groß sind, hat man insgesamt ein sehr breites Sichtfeld. Das ist insbesondere in Korallenriffen besonders wichtig. Denn hier gibt es in den meisten Fällen viel zu entdecken.

Unter Wasser hat man eine klare Sicht. Auch konnten wir nicht feststellen, dass die Gläser beschlagen. Das hat den Tauchgang als solchen natürlich wesentlich angenehmer gemacht.

An dem relativ breiten Gummi befindet sich der Schnorchel. Dieser hat ein weiches Mundstück, welches normalerweise nicht als störend empfunden wird. Anders als ein Mundschutz welches man vom Boxen her kennt.

Darüberhinaus wurde der Schnorchel so entwickelt, dass kein Wasser in den Schnorchel eindringen kann. Dadurch besteht in der Regel auch nicht die Gefahr, dass man sich verschluckt und Wasser in die Luftröhre gelangt.

Bild vom Schnorchelset

Nachfolgend findest du das originale Produktbild. Klicke auf das Bild um es größer darzustellen:

Galerie

Hier noch unsere Bildergalerie aus dem Test:

Video

Im Nachfolgenden findest du noch ein Video zu dem Produkt. Das Video geht 3 Minuten und 13 Sekunden. Es zeigt das Set in der Praxis. Schau einfach mal rein:

Die wichtigsten Fakten im Überblick

Hier findest du die wichtigsten Eigenschaften kurz und knapp im Überblick:

  • Marke: Sportastisch
  • Gewicht: 499 g
  • 3 Jahre Garantie
  • Gehärtetes Glas
  • Preis: mittelpreisig

Unser Fazit zum Schnorchelset Test

Alles in allem handelt es sich beim Snorkel Star Schnorchelset von Sportastisch um ein hochwertiges Set welches sich perfekt für den nächsten Urlaub eignet. Es ist nicht nur angenehm vom Tragekomfort sondern man kann auch über länge Zeit problemlos mit ihm tauchen. Ohne, dass dabei das Sichtfeld eingeschränkt oder beschlagen wird.

Es handelt sich im Vergleich zu den anderen getesteten Schnorchelsets zwar um ein relativ hochpreisiges Set, aber dennoch ist es jeden Cent wert.

Wir können es daher weiterempfehlen. Von uns gibt es daher auch eine klare Kaufempfehlung. Nachfolgend findest du noch die wichtigsten Eigenschaften in unserer grafischen Auswertung aus dem Schnorchelset Test:

Ergebnis Snorkel Star von Sportastisch Schnorchelset Test

Aqua Lung Tauchset La Costa Pro

Als nächstes folgt der Produktbericht zum Aqua Lung Tauchset La Costa Pro. Es handelt sich dabei um eine Tauchmaske welche mit einem Schnorchel und einem zusätzlichen Aufbewahrungsbeutel geliefert wird. Dadurch hast du das komplette Set immer an dem gleichen Ort. Auch unterwegs kann es dir dadurch nicht so schnell verloren gehen.

Geliefert wurde das komplette Set relativ zügig. Dank Amazon Prime konnten wir es bereits nach einem Tag in den Händen halten. Wir können Amazon Prime daher auf jeden Fall empfehlen.

Bei dem Glas der Taucherbrille handelt es sich um echtes Sicherheitsglas. Auch die Verarbeitung konnte uns im Test überzeugen. Selbst der verwendete Kunststoff riecht nicht unangenehm. Darüberhinaus konnten wir keine Spitzen Kanten feststellen an der Taucherbrille und an dem Schnorchel. Das begünstigt den Tragekomfort natürlich nochmal zusätzlich. Auch die Verletzungsgefahr wird dadurch minimiert.

Was uns gut gefallen hat, ist dass der Schnorchel an der Unterseite über einen kleinen Hohlraum verfügt. Wenn Wasser in den Schnorchel gelangt, sammelt sich dieses dort zunächst und gelangt nicht direkt in den Mund. Der Schnorchel selber wird über die integrierte Halterung an der Taucherbrille befestigt. Die Höhe des Schnorchels kannst du so bequem variieren.

Das verwendete Gummi an der Brille ist zudem relativ weich. Dadurch schmiegt es sich an nahezu jedes Gesichtsform perfekt an. Im Praxistest mussten wir feststellen, dass die Brille etwas beschlägt. Aber sobald ein Temperaturausgleich stattgefunden hat, ist die Sicht wieder frei.

Insgesamt macht das komplette Set einen hochwertigen Eindruck

Bild vom Schnorchelset

Nachfolgend findest du das originale Produktbild. Klicke auf das Bild um es größer darzustellen:

Die wichtigsten Fakten im Überblick

Hier findest du die wichtigsten Eigenschaften kurz und knapp im Überblick:

  • Marke: Aqua Lung
  • Mit Netztasche
  • 2 Glas Tauchmaske
  • Verstellbarer Quick Clip Schnorchelhalter
  • Preis: mittelpreisig

Unser Fazit zum Schnorchelset Test

Alles in allem handelt es sich um ein mittelpreisiges Schnorchelset welches man auf jeden Fall empfehlen kann. Der mitgelieferte Aufbewahrungsbeutel ist insgesamt auch sehr praktisch. Nach dem Gebrauch, lässt sich das komplette Set auch problemlos reinigen.

Wir können dieses Schnorchelset daher auf jeden Fall weiterempfehlen. Nachfolgend findest du noch die wichtigsten Eigenschaften in unserer grafischen Auswertung aus dem Schnorchelset Test:

Ergebnis Aqua Lung Tauchset La Costa Pro Schnorchelset Test

Cressi Onda & Mexico PREMIUM Erwachsene Schnorchelset

Nun folgt der Schnorcheset Test zum Cressi Onda and Mexico Set.

Das Schnorchelset ist insgesamt in 5 verschiedenen Farben erhältlich. Hierzu zählen Blau, Gelb, Schwarz, Aquamarin und Rosa. Dadurch sollte sowohl für Männer als auch für Frauen die passende Farbe dabei sein.

Was uns nach dem Auspacken direkt positiv aufgefallen ist, ist dass verwendete Silikon. Dieses beweist einen hohen Tragekomfort. Auch nach längeren Tauchgängen sitzt die Maske an der gleichen Stelle. Zudem konnten wir keinen unangenehmen Druck, verursacht durch die Brille feststellen.

Über das integrierte Gummiband, lässt sich die Taucherbrille auf nahezu jede Kopfgröße anpassen. Das macht sie insgesamt sehr flexibel. Besonders wenn man sie mal verleihen will ist die richtige Größe direkt einstellbar.

Es handelt sich bei dem Schnorchelset zwar um tempered Glas, dennoch konnten wir am Anfang ein leichtes Beschlagen feststellen. Der Beschlag verschwindet aber bereits nach kurzer Zeit wieder. Dadurch hat man anschließend eine vollkommen freie Sicht.

Falls du in Gegenden tauchen willst wo es Wellen gibt, dann ist der Schnorchel genau der Richtige für dich. Dieser verfügt nämlich über den sog. Splash Guard. Das heißt, dass dieser vor größeren Wellen schützt. Darüberhinaus wird die Wasserableitung aus dem Schnorchel gefördert.

Zusätzlich kann der Schnorchel in der Höhe ganz bequem und einfach verstellt werden. Dadurch hat man ihn stets auf der richtigen Größe. Allerdings riecht der Schnorchel stark nach Gummi. Nach einigen Tauchgängen verfliegt der Geruch allerdings wieder.

Bild vom Schnorchelset

Nachfolgend findest du das originale Produktbild. Klicke auf das Bild um es größer darzustellen:





Video

Hier noch ein Video zu dem Produkt. Es zeigt den Schnorchel in der Detailansicht. Das Video dauert gerade mal 50 Sekunden. Schau einfach mal rein:

Die wichtigsten Fakten im Überblick

Hier findest du die wichtigsten Eigenschaften kurz und knapp im Überblick:

  • Marke: Cressi
  • Weiche und komfortable Dichtlippen
  • Hochwertiger anatomisch geformter Erwachsenenschnorchel
  • Preis: günstig

Unser Fazit zum Schnorchelset Test

Alles in allem handelt es sich um ein hochwertiges und vor allem stabiles Schnorchelset. Durch die verschiedenen Farben die zur Auswahl stehen eignet es sich sowohl für Frauen als auch für Männer. Der hohe Tragekomfort verspricht auf jeden Fall einen langen Tauchgang. Wir können sie empfehlen wenn man sich darüber im Klaren ist, dass der Schnorchel nach Gummi riecht.

Nachfolgend findest du noch die wichtigsten Eigenschaften in unserer grafischen Auswertung für dich zusammengefasst aus dem Schnorchelset Test:

Cressi Onda & Mexico Set Schnorchelset Test

Cressi Tauchset

Nun folgt der Produktbericht zum Cressi Tauchset. Dieses Tauchset ist insgesamt in 8 verschiedenen Farben verfügbar. Hierzu zählen folgende:

  • Clear
  • Blau
  • Camo
  • Gelb
  • Pink
  • Schwarz
  • Weiß
  • Lila

Dadurch sollte sowohl für Frauen als auch für Männer die passende Farbe dabei sein. Gleich zu Begin fällt auf, dass Material sehr weich ist. Das begünstigt natürlich auch den Tragekomfort. Insgesamt ist es allerdings das teuerste hier vorgestellte Schnorchelset.

Die Größe der Brille kann problemlos auf die entsprechende Kopfgröße eingestellt werden. Auch im Wasser ist dies kein Problem und in der Regel mit wenigen Handgriffen erledigt.

Auch lässt sich der Schnorchel über den integrierten Klipp relativ einfach von der Brille lösen.

Bei den Gläsern handelt es sich um tempered Glas. Das heißt, dass die Gläser in der Theorie nicht beschlagen. Allerdings konnten wir im Praxistest feststellen, dass auch diese im Wasser leicht beschlagen. Der Beschlag verfliegt allerdings schon nach kurzer Zeit wieder. Das ist der Fall wenn das Gesicht und die Brille auf die selbe Temperatur angeglichen werden.

Wenn man tauchen möchte verschließt sich der Schnorchel selbstständig. Dadurch muss man auch nicht ständig an der Oberfläche tauchen. Ein Tauchgang in tiefere Gewässer ist dadurch möglich.

Was uns gut gefallen hat ist, dass die Taucherbrille dicht abschließt. Selbst bei einem 3-Tage-Bart konnten wir keine undichten Stellen feststellen. Dadurch bleiben die Augen stets trocken.

Sollte dennoch einmal Wasser in den Schnorchel gelangen, so lässt sich dieser sehr einfach über den Schnorchel ausblasen.

Bild vom Schnorchelset

Nachfolgend findest du das originale Produktbild. Klicke auf das Bild um es größer darzustellen:

 

Die wichtigsten Fakten im Überblick

Hier findest du die wichtigsten Eigenschaften kurz und knapp im Überblick:

  • Marke: Cressi
  • Gewicht: 540 g
  • 8 verschiedene Farben
  • Mit leicht verstellbaren Schnallen
  • Preis: mittelpreisig

Unser Fazit zum Schnorchelset Test

Bei dem Cressi Tauchset handelt es sich um ein verhältnismäßig teures Set in verschiedenen Farben. Die Qualität und Verarbeitung sind aber insgesamt sehr gut. Auch das verwendete Material ist angenehm weich. Darüberhinaus ist dieses Tauchset auf für tiefere Tauchgänge geeignet. Wasser kann beim Abtauchen nicht in den Schnorchel gelangen.

Lediglich die Tatsache, dass die Gläser am Anfang beschlagen, könnte etwas stören. Dennoch können wir dieses Schnorchelset auf jeden Fall empfehlen.

Nachfolgend findest du noch die wichtigsten Eigenschaften in unserer grafischen Auswertung aus dem Schnorchelset Test:

Ergebnis Cressi Tauchset

Aqua Lung Schnorchel / Masken-Set Miami / Miami Pro Dry

Nun folgt der Test zum Aqua Lung Schnorchelset. Dieses gibt es nur in einer Größe und in einer Farbe (Silber). Dafür ist es aber auch vom Preis her nicht so teuer. Wie es in unserem Schnorchelset Test abgeschnitten hat, erfährst du im Folgenden.

Auf den ersten Blick wirkt die Verarbeitung sehr gut. Auch die Qualität konnte uns überzeugen. Alles sitzt genau dort wo es sitzen soll. Zudem konnten wir keine Materialfehler oder dergleichen feststellen.

Wenn man die Brille zum ersten Mal auf hat wirkt sie sehr angenehm. Das verwendete Gummi liegt angenehm auf der Haut und drückt auch nicht. Auch konnten wir im Praxistest nicht feststellen, dass dieses undicht ist.

Dennoch beschlagen auch hier die Gläser. Insbesondere am Anfang muss man sich auf eine nicht freie Sicht einstellen. Allerdings legt sich dies wieder sobald ein Temperaturausgleich stattgefunden hat.

Was uns gut gefallen hat ist der Wasserstop in dem Schnorchel. Wenn man abtaucht, kann man das Wasser relativ einfach wieder aus dem Schnorchel pressen. Dadurch kann man natürlich auch die Tauchhöhe variieren. Man muss also nicht, wie normalerweise beim Schnorcheln üblich, „nur“ an der Oberfläche tauchen. Dadurch sind auch tiefere Tauchgänge möglich.

Was uns allerdings aufgefallen ist ist, dass man sich beim Einatmen relativ anstrengen muss. Der Wasserstop sorgt für einen entsprechenden Widerstand beim Atmen. In der Regel gewöhnt man sich an diesen Umstand aber.

Bild vom Schnorchelset

Nachfolgend findest du das originale Produktbild. Klicke auf das Bild um es größer darzustellen:

Video

Hier noch ein Video zu dem Produkt. Es zeigt das Set in verschiedenen Positionen und dauert gerade mal 37 Sekunden. Schau einfach mal rein:

Die wichtigsten Fakten im Überblick

Hier findest du die wichtigsten Eigenschaften kurz und knapp im Überblick:

  • Marke: Aqua Lung
  • Gewicht: 499 g
  • Mundstück Material: Silikon
  • Preis: günstig

Unser Fazit zum Schnorchelset Test

Alles in allem handelt es sich um ein wirklich günstiges Schnorchelset aus dem Hause „Aqua Lung“. Trotz der Tatsache, dass die Gläser am Anfang beschlagen konnte uns auch hier die Qualität und Verarbeitung überzeugen. Auch der Tragekomfort ist insgesamt sehr angenehm. Jeder der im Urlaub mal gelegentlich tauchen will wird mit diesem Schnorchelset nicht viel falsch machen.

Nachfolgend findest du noch die wichtigsten Eigenschaften in unserer grafischen Auswertung aus dem Schnorchelset Test:

Schnorchelset Test Ergebnis zum Aqua Lung Miami Pro Dry

Phantom Aquatics Velocity Tauchset La Costa Pro

Als letztes haben wir das Phantom Aquatics Velocity Tauchset getestet. Es ist insgesamt im günstigen bis mittleren Preissegment einzuordnen. Darüberhinaus gibt es dies in 8 verschiedenen Farben. Sowohl Frauen als auch Männer werden hier die passende Farbe in der Regel finden.

Am Anfang riecht das Schnorchelset etwas nach Gummi. Aber auch hier verfliegt der Geruch bereits nach kurzer Zeit. Die Brille sitzt insgesamt sehr angenehm auf der Haut. Der Tragekomfort ist dementsprechend hoch da das Material der Brille sehr weich ist.

Darüberhinaus beschlägt die Brille nicht so schnell. Insgesamt ist dieses Set eher etwas für größere Köpfe geeignet. Kinder werden eher weniger Freude an dem Set haben.

Was uns auch gut gefallen hat ist, dass das Sichtfeld ausgesprochen groß. Man sieht links und rechts entsprechend mehr als bei günstigen Taucherbrillen.

Bild vom Schnorchelset

Nachfolgend findest du das originale Produktbild. Klicke auf das Bild um es größer darzustellen:

Die wichtigsten Fakten im Überblick

Hier findest du die wichtigsten Eigenschaften kurz und knapp im Überblick:

  • Marke: Phantom Aquatics
  • Durchgehendes Blickfeld
  • Schnellverstellmechanismus
  • Preis: mittelpreisig

Unser Fazit zum Schnorchelset Test

Wer bald in den Urlaub fliegt, der wird mit dem Phantom Aquatics Velocity Tauchset nicht viel falsch machen. Es beinhaltet alles was man für ein gelegentliches Tauchen benötigt. Auch die Passform und der Tragkomfort konnten uns im Test überzeugen. Wir können sie daher auf jeden Fall weiterempfehlen.

Nachfolgend findest du noch die wichtigsten Eigenschaften in unserer grafischen Auswertung aus dem Schnorchelset Test:

Ergebnis Phantom Aquatics Velocity Tauchset La Costa Pro