with Keine Kommentare

Anzeige

Beim Polizei-Sport-Verein Berlin können sowohl Männer als auch Frauen boxen. Die Berliner Polizei dient hierbei als Partner für den Boxverein. Eine Zugehörigkeit zur Polizei ist nicht erforderlich.

Das schöne ist, dass alle Altersklassen zusammen boxen. Das heisst, die Trainingzeiten gelten für alle Altersklassen. Lediglich zwischen Anfängern und Fortgeschrittenen wird unterschieden. Wer zum ersten Mal beim Polizei-Sport-Verein Berlin boxen möchte, sollte helle, abriebfeste Turnschuhe mitbringen und ca. 30 Minuten vor dem Beginn des Trainings vor der Halle warten.

Wo wird geboxt? (Adresse)

Sporthalle der Polizeidirektion 5
Golßener Straße Ecke Columbiadamm
10965 Berlin

Trainingszeiten beim Polizei-Sport-Verein Berlin

Anfänger:
Dienstag: 18.00 bis 19.30 Uhr
Donnerstag: 17.00 bis 18.30 Uhr

Fortgeschrittene:
Montag: 18.00 bis 19.30 Uhr
Freitag: 17.00 bis 18.30 Uhr

Jetzt Probetraining vereinbaren

Ansprechpartner:
Daniel Wirwihs

Telefon:
Tel. 030-79 78 50 57

E-Mail
boxen-im-psv@t-online.de

Homepage:

https://boxen-im-psv.jimdo.com/


Anzeige

Bewerte deinen Verein

Wenn du schon ein paar mal bei diesem Verein gewesen bist, dann bewerte ihn doch um auch anderen Boxern die Entscheidung für deinen Verein zu erleichtern. So können sich auch andere Boxer ein besseres Bild machen.

 

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.