with Keine Kommentare

Anzeige

Möchtest du beim Berlin TSC boxen lernen? Dann bist du hier genau richtig. Hier findest du alle Informationen über die Boxabteilung des Vereins. Sie besteht aus knapp 100 Mitgliedern und wird darüber hinaus von den Mitarbeitern und Trainern unterstützt und aufgebaut. Vor allem findest du hier viele Kinder und Jugendliche die den größten Teil des Vereins ausmachen.

Wenn dir der Verein zusagt, dann vereinbare doch einfach ein Probetraining. So kannst du ganz einfach mal ausprobieren ob das Boxen beim Berliner TSC überhaupt das Richtige für dich ist.

Trainingszeiten beim Berliner TSC

Nachfolgend findest du die Trainingszeiten vom Berliner TSC. Boxen gehen kannst du demnach Montags bis Freitags zwischen 16:00 und 20:00 Uhr. Unterschieden werden hierbei nochmal die unterschiedlichen Altersklassen.

Montags
16:30-18:00 Uhr 14 bis 18 Jahre
18:30-20:00 Uhr ab 18 Jahre

Dienstags
16:30-18:00 Uhr 10 bis 14 Jahre
18:30-20:00 Uhr Freizeitgruppe ab 18 Jahre

Mittwochs
16:30-18:00 Uhr 14 bis 18 Jahre
18:30-20:00 Uhr ab 18 Jahre

Donnerstags
16:30-18:00 Uhr 10 bis 14 Jahre
18:30-20:00 Uhr Freizeitgruppe ab 18 Jahre

Freitags
16:30-18:00 Uhr 14 bis 18 Jahre
18:30-20:00 Uhr ab 18 Jahre

 

Wo wird geboxt? (Adresse)

Geboxt wird in der Sportanlage Paul-Heyse-Str. 25. Es handelt sich sich dabei um eine wirklich moderne Sportanlage. Nachfolgend findest du die offizielle Adresse und eine kleine Übersichtskarte.

Sportanlage
Paul-Heyse-Str. 25
10407 Berlin


Anzeige
[mappress mapid="29"]

Probetraining vereinbaren und beim Berliner TSC boxen lernen

Vereinbare noch heute ein Probetraining. Die Nummer oder E-Mail Adresse findest du im nachfolgenden. Der Verein freut sich über jeden Anruf. Wenn du noch weitere Informationen benötigst, dann findest du diese auch auf der offiziellen Homepage.

Telefon:
030 – 420 28 593

E-Mail:

boxen@berlinertsc.de

Homepage:
www.berlinertsc.de

 

Bewerte deinen Verein

Wenn du schon ein paar mal bei diesem Verein gewesen bist, dann bewerte ihn doch um auch anderen Boxern die Entscheidung für den Berliner TSC zu erleichtern. So haben alle etwas davon und der Verein bekommt neue Mitglieder.

[Ges[Gesamt:25    Durchschnitt: 5/5]
 

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.